Gabbeh | Was ist Gabbeh? | Muster von Gabbeh
Okt 20, 2021

Was ist Gabbeh?

 

Was alle Künstler gemeinsam haben, ist, dass sie ihren kreativen Geist und ihre schöne Seele einsetzen, um ein Kunstwerk zu schaffen, ganz gleich, ob sie Maler oder Teppichknüpfer sind. Der Gabbeh-Teppich ist, wie jedes andere Kunstwerk auch, ein Produkt des Geistes und der Gedanken der Knüpfer, die auf dem Teppich sitzen. Wenn wir eine korrekte Antwort auf die Frage geben wollen, was ein Gabbeh-Teppich ist, müssen wir sagen, dass das Gabbeh-Weben eine Kunst ist, die von den Stämmen zu uns gekommen ist und sich allmählich in andere Teile des Landes ausgebreitet hat. Gabbeh ist eine Art gestrickter und grob gewebter Teppich mit langen Floren, die ein bis drei Zentimeter hoch sind. Die Anzahl der Schüsse liegt zwischen 3 und 8, was ihn sehr weich macht. 

Gabbeh-Muster:
Gabbehs werden in verschiedenen Mustern gewebt. In der Antike ließen sich die Gabbeh-Weberinnen oft von ihrer Umgebung und der Natur inspirieren und setzten ihre Fantasien auf Gabbehs um. Geografische Faktoren haben bei der Entstehung der verschiedenen Gabbeh-Motive immer eine wichtige Rolle gespielt. Die Männer und Frauen jeder Region arbeiteten nach ihren eigenen Vorstellungen, und diese Kunst wurde ohne vorgefertigte Pläne geschaffen. Das Vorhandensein von rautenförmigen Rändern in einigen Kelims und Gabbehs deutet beispielsweise auf die Bewegung von Flusswasser hin, oder sonnenähnliche Rollen stehen für den Segen der Sonne und die Fruchtbarkeit des Bodens. In einigen Mustern zeigen die Weberinnen ihre eigenen Wünsche und Sehnsüchte auf dem Gabbeh, wie z. B. die Rolle des Zeltes, die ein sicheres Zuhause bedeuten kann, oder die Rolle des Menschen als Familie und andere Rollen, jede mit ihrem eigenen Symbol. 
Später, mit der guten Aufnahme dieser Gabbehs, um die Arbeit des Webens zu beschleunigen, wurde die Maschine durch den handgesponnenen Teppich ersetzt, und mit dem Verschwinden der alten mentalen Designs entstanden neue Designs. 
Lehmdesign oder Rahmenform:
Das Tonmuster kann schwarz-weiß schachbrettartig sein und kleine geometrische Formen in jedem Schachbrett haben. Die Weber nutzten das Schachbrettmuster, um ihr tägliches Leben darzustellen. Das weiße Haus bedeutete einen guten Tag und das schwarze Haus einen schlechten Tag, so dass manchmal mehrere weiße Häuser oder mehrere schwarze Häuser zusammen sein konnten.
Gabbeh-Beckenmuster (Design)
Das darin verwendete Muster ist eine Zitrone in der Mitte, die eine Blume darstellt. Ringsherum verzweigen sich Blätter, Blüten und Knospen.
nomadisches Muster: 
Dieses Muster war und ist immer noch bei Stämmen und Nomaden beliebt. Sie lassen sich von der Natur um sie herum inspirieren, und diese Inspiration wird in die Kette und den Schuss von Gabbeh eingewebt. Dieses Muster ist im Allgemeinen mental und wird in Gabbeh, Teppichen, Jajim und Kelims verwendet. Die meisten dieser Muster sind Rauten, Kreise, Quadrate, Rechtecke und Ovale, die jeweils mit iranischen Motiven wie Blumen, Bäumen und Pflanzen verziert sind. Die meisten der in der Stammesweberei verwendeten Muster werden von den Webern geometrisch und geistig gewebt, und jedes Muster hat seine eigene einzigartige Färbung. 
Baummuster 
Bäume haben im Leben der Menschen schon immer eine wichtige Rolle gespielt, so dass in den meisten Kunstwerken, vor allem in handgewebten, verschiedene Formen von Bäumen zu finden sind. Im nomadischen Kunsthandwerk werden meist Trauerweiden und Zypressen verwendet, die Freude und Glück symbolisieren, während Trauerweiden für Traurigkeit und Kummer stehen.
Abrash-Muster
Das Wort Abrash ist arabisch und bezieht sich auf die farbenfrohen Ornamente und Accessoires, mit denen Pferde geschmückt und verziert wurden. Aber der Begriff Abrash wird verwendet, um sich auf gestreifte Farben und helle Schattierungen zu beziehen. Dieses Design ist von Gersten- und Weizenfarmen inspiriert, denn wenn der Wind in der Farm weht, ist der Anblick der Gersten- und Weizenbüschel hell im Schatten. Die Seidenweberei wird meist im Hintergrund und manchmal an den Rändern verwendet.
Vier-Jahreszeiten-Muster:
Dieses Muster, das die Jahreszeiten darstellt, wird aus verschiedenen Landschaften der Natur gewebt, um die gewünschte Jahreszeit in Gabbeh zu zeigen. Wie wir bereits erwähnt haben, werden Gabbehs mental gewebt, so dass die Designs und Motive von Gabbeh jeweils die Geschichte des Lebens, des Glaubens und der Rituale der Nomaden erzählen. Gabbehs Muster sind eine einzigartige Geschichte über die Weberin. Es ist die Geschichte einer Herde und eines Hirten, von Schnee und Sturm, Feuer und Wasser, Sonne und Migration, Liebe und Zuneigung.
Verwendete Farben bei Gabbeh 
Die Farben von Gabbeh waren in der Anfangszeit "einfarbig", d. h. es handelte sich um die natürliche Farbe der Wolle, wie Schwarz, Weiß und Braun, mit anderen Worten, die gleiche Farbe wie die Wolle von Tieren wie Kamelen, Ziegen, Schafen usw. Aber mit der Zeit und der Migration der Nomaden von einem Ort zum anderen und dem Zugang zu Pflanzenfarben und der Anerkennung von Pflanzenpigmenten und dem Transport von Gabbeh zu den Häusern der Stadtbewohner wurde Gabbeh nur von den Nomaden für den Eigenbedarf verwendet. nach dem Übergang begann es, zwischen den Stadtbewohnern und Seitdem wurden Gabbeh mit verschiedenen Pflanzenfarben gewebt. Im Allgemeinen zeigen die Farben, die in Gabbeh verwendet werden, den Geist des Nomadenvolkes.
Die Farbe Rot:
Es ist eine warme Farbe mit extrovertierter Kraft, die Farbe der Macht und Aktivität und die Farbe, die das Herz stärkt. Die Farbe der Wahrheit, des Kampfes und des Märtyrertums und sie ist das Symbol des Lebens und ein Zeichen der Aufregung und der Revolte.
Farbe Gelb:
Die Farbe der Jugend, der Helligkeit und des Lichts, ist ein Zeichen von Wissen und Glück und reflektiert die meisten der empfangenen Strahlen. Sie hat keine Tiefe. Diese Farbe ist sehr wichtig für Nomaden.
Farbe Violett:
Es ist eine Farbe, die Unwissenheit, Hilflosigkeit, Unterdrückung und Schwierigkeiten darstellt. Diese Farbe ist geheimnisvoll und emotional erhebend, sie zeigt einen Zustand der Angst in einem großen Ausmaß.
Gute Eigenschaften von Gabbeh
Was die Popularität des Kaufs von Gabbeh Teppiche erhöht haben kann, ist die Qualität und Haltbarkeit des Teppichs, sowie es hat sehr vernünftig und niedrigen Preis, weshalb dieser Teppich hat sich zu einer guten Wahl für den Einsatz in der Küche, Schlafzimmer und Türmatte ; Denn wenn Ihr Teppich in diesen belebten Orten des Hauses beschädigt ist, können Sie leicht ersetzen und sich keine Sorgen über seinen hohen Preis.
FAQ

1) Was ist gabbeh?
Die Gabbeh-Weberei ist eine Kunst, die von den Stämmen zu uns gekommen ist und sich allmählich in andere Teile des Landes ausgebreitet hat. Gabbeh ist eine Art gestrickter und grob gewebter Teppich mit langen Floren, die ein bis drei Zentimeter hoch sind. Die Anzahl der Schüsse liegt zwischen 3 und 8, was ihn sehr weich macht. 
2) Was sind die guten Eigenschaften von Gabbeh?
Was kann die Popularität des Kaufs Gabbeh Teppiche erhöht haben, ist die Qualität und Haltbarkeit des Teppichs, sowie es hat sehr vernünftig und niedrigen Preis, weshalb dieser Teppich hat sich zu einer guten Wahl für den Einsatz in der Küche, Schlafzimmer und Türmatte ; Denn wenn Ihr Teppich ist in diesen belebten Orten des Hauses beschädigt, können Sie leicht ersetzen und sich keine Sorgen über seinen hohen Preis.
3) Welche Farben werden bei Gabbeh verwendet?
Die Farben von Gabbeh waren in den ersten Tagen "einfarbig", das heißt, es war die natürliche Farbe der Wolle, wie schwarz, weiß und braun, mit anderen Worten, die gleiche Farbe wie die Wolle von Tieren wie Kamele, Ziegen, Schafe und etc. waren.

Kommentars

No comments yet. Be the first to comment!


Einen Kommentar hinzufügen

Success

Zum Warenkorb hinzugefügt